Tips aus meiner täglichen Arbeit:

Gilt hier im Besonderen für die Debian-Linie und damit auch für Ubuntu.
Für Techniker, die ständig Linux installieren empfehle ich: stellt Euch ein eigenes Startscript her. So ist es weitaus flexibler und leicht an Änderungen der Linux-Varianten anzupassen. Eine eigene Distribution ist nicht notwendig.

Mit folgendem Befehl installiere ich mir meine vertraute Gnome Oberfläche (Ich kann Unity nicht leiden):
sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3
sudo apt-get install gnome-session-fallback
sudo apt-get install gnome-session-flashback

Dann muß man sich abmelden, kann am Anmeldebildschirm (Zahnradsymbol) auf Gnome-Classic umstellen. Das Paßwort wieder eingeben und simsalabim ... schon ist alles wieder wie früher!

Dann installiere ich mir noch die gängigsten Programme nach, die aus meiner Erfahrung bei meinen Kunden notwendig sind.
sudo apt-get install gnome-tweak-tool gnome-commander synaptic mc kino cheese banshee filezilla glabels gimp xsane soundconverter gparted vlc gnome-sushi apt-xapian-index

Noch einige Multimediaerweiterungen, damit DVDs, mp3, mp4 etc gut funktionieren:
sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3
sudo apt-get install libdvdread4 ubuntu-restricted-extras
sudo /usr/share/doc/libdvdread4/install-css.sh
sudo apt-get install libdvd-pkg

Vor allem bei Ubuntu 12.04 stürzt der Absturzbericht oft ab (Treppenwitz gell?). Besser ausschalten.
Den braucht man sowieso nur, wenn man Fehler sucht.
sudo gedit /etc/default/apport
statt der enabled=1 ändern zu enabled=0

Alle Auto-Startprogramme anzeigen. Ab Ubuntu 11.04 waren die auf einmal unsichtbar.
Sichtbarmachen und Überflüssiges abschalten
cd /etc/xdg/autostart/ && sudo sed --in-place 's/NoDisplay=true/NoDisplay=false/g' *.desktop

Seit Ubuntu 12.04 ist der Einstellknopf fürs Anzeigen des Datums an der Uhrzeit schwer zu finden
(tief in dconf versteckt). Hier eine Alternative:
gsettings set com.canonical.indicator.datetime show-date true

Ein Ärgernis ab Ubuntu 14.04 entfernen:
sudo apt-get remove unity-lens-shopping
echo manual |sudo tee /etc/init/samba-ad-dc.override